Fischtag 2017

8. Büsumer Fischtag am 08. Juni 2017

"Neue Erkenntnisse zur ressourcenschonenden Fischproduktion"

 

Veranstaltungsort:

mariCUBE, Hafentörn 3, 25761 Büsum

 

Bilder

Tagesordung

 

11:30 Uhr                 Registrierung mit Begrüßungskaffee
     
12:00 Uhr   Begrüßung und Moderation
    Prof. Dr. Carsten Schulz, GMA, Büsum und CAU, Kiel
     
    Grußworte
    Wolfgang-Dieter Glanz,
Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und
Technologie des Landes Schleswig-Holstein
     
    Themenblock 1
    Moderation Prof. Dr. Carsten Schulz, GMA, Büsum und CAU, Kiel
     
    Boosting Production Efficiency in Turkish Aquaculture by Using New Technologies
    Prof. Dr. Tufan Eroldoğan, University of Çukurova, Adana, Türkei (Vortrag)
     
    Einfluss der Futtermittelzusammensetzung auf die Biosynthese von EPA und DHA bei der Regenbogenforelle
    M.Sc. Anna Fickler, CAU, Kiel (Vortrag)
     
    RecircReady – Fish feed for RAS needs
    Dr. Saskia Kröckel, Skretting, Stavanger, Norwegen (Kontakt: saskia.kroeckel@skretting.com)  
     
14:00 Uhr   Kaffeepause und Posterausstellung
     
14:15 Uhr   Themenblock 2
    Moderation Dr. Birgit Schmidt-Puckhaber, DLG, Frankfurt
     
    Danish Salmon – Erfahrungen und Herausforderungen der Lachsproduktion in Kreislaufanlagen
    M.Sc. Arndt von Danwitz, Danish Salmon A/S, Hirtshals, Dänemark
     
    Entwicklung eines Probiotikums aus Mikroalgenkulturen und dessen Einfluss auf die Aufzucht mariner Fischlarven
    M.Sc. Cornelius Söder, GMA, Büsum (Vortrag)
     
    Analysen mikrobieller Gemeinschaften in Biofiltern unterschiedlicher Kreislaufanlagen
    Dipl. Biol. Jennifer Hüpeden, Universität Hamburg, Biozentrum Klein Flottbek, Hamburg
     
    Denitrifikation in geschlossenen Kreislaufanlagen – so einfach und sicher wie Nitrifikation?
    M.Sc. Johann Torno, GMA, Büsum (Vortrag)
     
16:15 Uhr   Kaffeepause und Posterausstellung
     
16:30 Uhr   Themenblock 3
    Moderation Dr. Helmut Wedekind, Institut für Fischerei Starnberg, Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft
     
    „Environmental enrichment“ in der Erbrütung und Aufzucht von Salmoniden
     Dr. Stefan Reiser, Thünen-Institut, Institut für Fischereiökologie, Hamburg (Vortrag)
     
    Fische und Stress – Tierschutzaspekte auf molekularbiologischer Ebene
    Dr. Henrike Seibel, GMA, Büsum und CAU, Kiel (Vortrag)
     
    Einfluss der Haltungsumwelt in KLA auf Wachstum und Stoffwechsel von Zandern
    M.Sc. Kathrin Steinberg, CAU, Kielr (Vortag)
     
18:00 Uhr   Ausklang mit Imbiss

 

CC-Lizenz_Bild   Diese Inhalte sind unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.